top of page
  • Christina Lerner

Dürfen Pferde Weihnachtsbäume fressen?


Ganz klare Antwort: NEIN !

Okay ab und zu knabbern unsere Pferde schon mal gerne an Tannen, Fichten und Co., allerdings gibt es einige Argumente die gegen eine Fütterung, v.a. von großen Mengen (ganzer oder mehrere Teile des Weihnachtsbaums) sprechen:

🎄❗️Hoher Gehalt an Alkaloide können Leber- und nierenschädigend wirken.

🎄❗️Hoher Gehalt an ätherische Öle können zu Schleimhautreizungen im

Maul und Magen-Darm-Trakt führen.

🎄❗️Terpentinöl schützt den Baum vor Fressfeinden und kann beim Pferd Koliken und Fehlgeburten auslösen.

🎄❗️viele der Weihnachtsbäume sind mit Pestizide belastet und schädigen so den Pferdeorganismus.

Also BITTE entsorgt euren Weihnachtsbaum und gebt euren Pferden lieber gesunde und unbehandelte Hölzer und Rinden wie z.B. von Weide, Birke, Obstbäumen oder Haselnusssträuchern.


#tierheilpraxislerner #keinpferdefutter #weihnachtsbäume #christbäume #naturheilkundefürtiere #naturheilkundefürpferde

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page